Beeindruckende, tolle Doku: „Opas Schatz“

Ich habe heute ein echt beeindruckende und wunderschöne Doku gesehen, die mich echt berührt hat und wo ich nur sagen kann: Respekt, Jungs!

Opas Schatz

Zwei Freunde haben eine Mission: Der Großvater des einen hat sein Leben lang vom „Schatz im See“ erzählt. Die Familie lebte seit mehreren hundert Jahren in einer deutschen Kolonie in Lettland. 1939 begann die Flucht vor dem Krieg ins heutige Deutschland. Kurz vor der Abreise versenkte der Opa eine Kiste mit dem Familienschatz im See: Ein Kasten voll Gold und Silber.

Er erzählte immer wieder nicht nur vom Schatz, sondern auch viel von der früheren Heimat. Und nach seinem Tod hatte sein Enkel eine Idee: Er baut ein U-Boot und taucht den See ab.

Und nun wird´s toll: Sie haben tatsächlich ein U-Boot gebaut und sind damit nach Lettland gefahren! Nicht nur wegen der Schatzsuche eine spannende Reise: Sie haben vor allem Vergangenheit, alte Wurzeln und nette Menschen getroffen. Und sicher auch ein Stück von sich selbst gefunden.

opschatz

Hier kann man die Doku kostenlos in der NDR-Mediathek sehen!

Mich haben die beiden echt beeindruckt…. Und ich kann diesen Drang, ein Stück Vergangenheit in sich selbst zu retten, sehr sehr gut verstehen. Und natürlich sind nicht Gold und Silber der Schatz, sondern das, was im Innern passiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s