Eisenpower-Smoothie (Rezept von Lize)

…Da ich gerade krank bin und beim jährlichen Blutbild die Eisenwerte etwas im Keller waren, hat mir die liebe Lize einen Smoothie mit extra viel Eisen kreiert und vorbei gebracht 🙂

Lize´s Eisenpower-Smoothie

eisen

Zutaten:

  • Apfel
  • Banane
  • Spinat
  • Rote Bete
  • Petersilie
  • Ingwer
  • Dattel
  • Zitrone
  • Acai-Beeren

Wem es zu dickflüssig ist, kann mit Wasser oder Orangensaft strecken! Es schmeckt sehr angenehm und fruchtig, den Gemüseanteil schmeckt man überhaupt nicht negativ heraus. Einfach lecker 🙂 – und gesund!

Das füllt (nicht nur) die Eisenvorräte auf:

Spinat und vor allem rote Bete sind für ihren hohen Anteil an Eisen bekannt – generell lässt sich sagen, dass grünes Blattgemüse viel Eisen enthält. Und dazu zählt auch Petersilie, die fast genauso viel Eisen wie Spinat hat (3,3 bzw. 3,5 mg/100g).

Rote Bete hat etwas weniger Eisen, ist jedoch ein blutbildendes Gemüse und daher sehr wertvoll. Hier geht´s zum Rezept für Lize´s Rote Bete – Ingwer-Suppe. Und ich werde demnächst Rote Bete einlegen und natürlich berichten 🙂

Acaibeeren sind ein in Europa neuentdecktes Wundermittel, das nicht nur viel Eisen (4,4mg/100g) enthält, sondern sehr reich an Antioxidantien, Calcium und Eiweiß ist!

Ingwer, Apfel und Zitrone sorgen u.a. für Vitamin C.

Und auch die Datteln sind nicht nur für den guten Geschmack da: Sie haben neben viel Eisen vor allem gutes Kalium im Gepäck!

Guten Appetit!

share

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eisenpower-Smoothie (Rezept von Lize)

  1. […] jetzt ohnehin, mehr eisenhaltige und blutbildende Nahrungsmittel zu mir zu nehmen (Hier ein Eisen-Power-Smoothie und ein Rezept für eine […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s