Lize´s vegane Rote Bete-Ingwer-Suppe

Heute gab es etwas besonders leckeres – mit Gemüse frisch aus dem Garten:

Lize´s Rote Bete-Ingwer-Suppe (vegan)

Diese Suppe ist sogar was für Menschen, die keine rote Bete mögen, denn sie hat nichts mit dem Geschmack der eingelegten Roten Bete zu tun sondern hat eher Ähnlichkeit mit Süßkartoffel- oder Kürbissuppe.

suppe vegan

Das kommt rein:

  • ca. 4 frische Rote Bete (tennisballgroß)
  • 2 gewürfelte Kartoffeln (normal groß)
  • 2 gewürfelte Karotten
  • 2 mittelgroße Rispentomaten
  • Gemüsebrühe
  • eine Zwiebl
  • ein Stück Ingwer
  • zwei Knoblauchzehen
  • Gewürze

So geht´s:

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in Olivenäl anbraten, kurz darauf die gewürfelte rohe Rote Bete, die Kartoffelwürfel, die Karotten und die Rispentomaten in den Topf geben. Alles umrühren und nach ca. einer Minute mit Gemüsebrühe ablöschen. Das ganze köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Danach pürieren, mit Nelkenpfeffer, Salz und Thymian würzen und abschmecken. Fertig:)

Variationen

Wer möchte, kann das ganze mit Pflanzensahne verfeinern und Croutons drüber streuen. Auch ein Hauch Muskatnuss und ein Schuss Zitronensaft passen gut dazu.

Man kann auch Süßkartoffeln oder Kürbis statt der Kartoffeln nehmen!

Und es schmeckt…

…phantastisch! Ich durfte probieren und bin begeistert und werde jetzt definitiv die Suppensaison einläuten!

Rote Bete…

…sind übrigens nicht nur sehr lecker, sondern auch mindestens genauso gesund! Sie sind voller Folsäure, Vitamin B6 und Eisen und dadurch ein Geheimtipp für Veganer, die ihre Eisenvorräte auffüllen wollen, denn sie helfen bei der Blutbildung! Außerdem sind Rote Bete entsäuernd und gut fürs Immunsystem.

Guten Appetit und danke an Lize für das Rezept! 🙂

share

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Lize´s vegane Rote Bete-Ingwer-Suppe

  1. […] Eisen, ist jedoch ein blutbildendes Gemüse und daher sehr wertvoll. Hier geht´s zum Rezept für Lize´s Rote Bete – Ingwer-Suppe. Und ich werde demnächst Rote Bete einlegen und natürlich berichten […]

    Gefällt mir

  2. […] Ich persönlich hätte auch gern Eisen direkt im Präparat, das ist aber in Vegan2Day bewusst nicht enthalten, da Calcium die Eisenaufnahme hemmt und sich beide Stoffe in einem Präparat widersprechen würden.  Aber ich versuche jetzt ohnehin, mehr eisenhaltige und blutbildende Nahrungsmittel zu mir zu nehmen (Hier ein Eisen-Power-Smoothie und ein Rezept für eine Rote-Bete-Suppe). […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s