„Vegan in den USA“ – Katie´s Vegan Survival #1

Also eins vorweg: Ich bin aus dem Staunen nicht mehr raus gekommen – mit so einem großen veganen Angebot in den USA hätte ich nie im Leben gerechnet! Aber von Anfang: Eine liebe Freundin von mir ist gerade für längere Zeit in den USA und als ich auf Facebook eine leckere „Fresskapade“ nach der anderen gesehen habe, habe ich sie gefragt, ob sie nicht Lust hat, einen kleinen „veganen Reisebericht“ zu schreiben – und hier ist Teil 1 aus dem Bereich Charlotte/North Carolina. Teil 2 kommt in ein paar Wochen, nachdem die Ostküste abgeklappert wurde 🙂

Und nun hat Katie das Wort:

Katie´s Vegan Survival # 1 – Charlotte/North Carolina, USA

usa veganDie USA: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten so heißt es ja. Ich habe nun versucht ein wenig herauszufinden, ob sich dieser Slogan auch in der veganen Ernährungsweise widerspiegelt. Und ich kann durchaus sagen, dass das vegane Angebot zumindest in Charlotte durchaus breit gefächert ist. In so gut wie jedem Supermarkt gibt es fleisch- und milchfreie Alternativen: von Tofurky (ein Aufschnitt) in unterschiedlichsten Varianten, über Veggie Cheese, Soja- oder Hanfprotein (für die Sportler) und Vegenaise ist alles dabei. Zudem findet man viele internationale Spezialitäten, die auch das eine oder andere vegane Herz höher schlagen lassen. Gerade der asiatische und indische Bereich bietet dort viele Möglichkeiten um neue Dinge (aus) zu probieren.

vegan usaAn der Süßigkeitenfront gibt es denke ich allerdings eine größere Auswahl in Deutschland. So ist zumindest mein bisheriger Eindruck. Die Amerikaner essen generell eher Schokolade o.ä. anstatt Gummisüßigkeiten, sodass hier leider viel mit Vollmilch gearbeitet wird. Allerdings gibt es dennoch genug um seinen Süßigkeitshunger zu stillen: Oreos, Zartbitter Schokolade und Jelly Bellys schaffen dort Abhilfe. Oder die Desserts in veganen Restaurants.

Ich selbst lebe aus ethischen Gründen vegan und bin total begeistert von den fleischfreien Alternativen und habe in der Tiefkühltruhe interessante Funde gemacht. Von kleinen Miniburgern, über Chickenless Chickenstrips, Meatless Meatballs, Pizza mit veganem Käse, Beanborritos und veganem Sojaeis in verschiedenen Geschmacksrichtungen ist für jeden etwas dabei. Sicherlich schmecken einige Dinge besser als andere, aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Ein rein veganes Restaurant habe ich auch schon besucht und kann es nur empfehlen: Bean Vegan Cuisine. Ein Restaurant wie man es sich in den USA vorstellt. Direkt an einem Highway, ein wenig urig, aber dennoch sehr freundlich und vor allem lecker und tierleidfrei. Es war wirklich super in diesem Restaurant!

vegan usaAber auch so gut wie alle anderen Restaurants haben vegane Angebote oder zumindest vegetarische die man veganisieren kann. Und das Schönste daran ist, dass die KellnerInnen sogar oft selbst Vorschläge machen, wenn man danach fragt ob etwas rein vegan ist. Bislang habe ich es hier noch nicht erlebt, dass ein Restaurant einen Fehler gemacht hat, wenn es um ein veganes Menü ging. Sei es, dass der Koch aus Versehen Käse auf die Pizza gestreut hat oder ein falsches Dressing genutzt hat. Service steht hier ganz oben und Kundenzufriedenheit wird großgeschrieben! Selbst auf einem einfachen Weinfestival gab es Beanburger als Alternative zum normalen Beefburger. Das fand ich klasse 🙂

vegan usa

Ich hoffe, ich konnte so einen ersten Eindruck in die Möglichkeiten der veganen Lebensführung in den USA geben und werde gerne nach meinen East Coast Trip noch weitere Eindrücke verschriftlichen. Bisher kann ich nur sagen: Vegan in den USA? Kein Problem! Und last but not least: Der klassische (vegane) Burger, der auf keinen Fall fehlen darf!

vegan usa

Danke an Katie und mal schauen, was die Ostküste so zu bieten hat 🙂

share

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s